Newsletter / Nieuwsbrief

  • Do you want to receive our newsletter? Please leave your e-mail adress.

  • Wil je de nieuwsbrief ontvangen? Laat je mailadres achter.

Click on the button "Donate" to make a donation online. This donation will be executed by Pay Pal. You will be redirected to the Colt website after your donation.

Bankaccount 1200.24.942

IBAN code: NL81RABO 0120 0249 42

BIC code: RABONL2U

Follow us on social media

RSIN nummer 815489894

Medizinische Versorgung

In Kambodscha sind Gesundheitsvorsorge und Prävention von entscheidender Bedeutung. Das tropische Klima und der Mangel an sauberen sanitären Einrichtungen bieten einen Nährboden für alle Arten von Krankheiten. Darüber hinaus führt schlechte Bildung dazu, dass die lokale Bevölkerung die Folgen ungesunder und unhygienischer Gewohnheiten oft nicht kennt. Gleichzeitig führen finanzielle Probleme dazu, dass Arztbesuche zu lange aufgeschoben werden, was dazu führt, dass die Erkrankungen bei Kindern und älteren Menschen oft unnötig ausgeprägt sind. COLT ist bestrebt, die gesundheitliche Situation in unseren Gemeinden auf verschiedene Weisen zu beeinflussen.

Medizinischer Stützpunkt

COLT beherbergt einen medizinischen Stützpunkt auf dem Gelände unseres Gemeinschaftszentrums. Die Praxis wird von Ärzten von „Motomedix“ geleitet, einer Initiative unseres Partners „Chibodia“. Dreimal pro Woche kommt ein Arzt in den Stützpunkt, um alle Familien der Gemeinde kostenlos zu behandeln. Die Patienten erhalten kostenlose Medikamente und werden bei Bedarf in ein Krankenhaus überwiesen. Für die Kinder, die in unserer Kurz- oder Langzeitpflege leben, übernimmt COLT auch die notwendigen medizinischen Kosten. In besonderen Situationen kann COLT eine spezialisierte Betreuung wie Physiotherapie anbieten. In diesen Fällen arbeitet COLT eng mit lokalen Partnern zusammen.

Jährlicher Zahnarztbesuch

Die kontinuierliche medizinische Versorgung wird regelmäßig durch andere, gesundheitsfördernde Aktivitäten ergänzt. COLT arbeitet hart daran, ein Netzwerk von Gesundheitsfachleuten zu pflegen und auszubauen, die regelmäßig unser Zentrum besuchen, z. B. zur Augenkontrolle, für allgemeine Vorsorgeuntersuchungen oder um Zahnbehandlungen durchzuführen. Ein erfolgreiches Beispiel dafür ist die langjährige Partnerschaft mit “Kids International Dental Services”. KIDS ist eine Gruppe von Zahnärzten und Freiwilligen, die viele NGOs in Entwicklungsländern besuchen, um Kindern eine kostenlose, zahnärztliche Versorgung zu bieten.

Vorbeugung ist besser

Viele Aktivitäten in unserem Gemeinschaftszentrum sind eher auf Prävention, als auf eine Wiederherstellung ausgerichtet. Für die Pflege der Kinder in unserem Heim bedeutet dies das einfache Einschleifen gesunder Gewohnheiten wie Händewaschen oder Zähneputzen. Zusätzlich berät und trainiert COLT eine Selbsthilfegruppe in der Gemeinschaft. Diese Gruppe wirkt als Katalysator und kann mehr Menschen erreichen, da sie bereits über Beziehungen innerhalb der Gemeinschaft verfügen. Darüber hinaus können sie in Notfällen Alarm auslösen. COLT kann sich wiederum mit lokalen Behörden kurzschließen, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Dies kann bedeuten, einem bestimmten Thema besondere Aufmerksamkeit zu widmen, Workshops oder Materialien zur Verfügung zu stellen, die gesundes Verhalten fördern.